Archiv für den Monat: März 2014

Kontaktemanagement Google | Apple | Microsoft Outlook

In einer Multiplattformumgebung kann das Kontaktemanagement zu einer komplizierten Angelegenheit werden. Die Verfügbarkeit der Kontakte auf mehreren Betriebssysteme wird von den meisten Anwendern gewünscht, jedoch gibt es eine Reihe von Einschränkungen, die einen fehlerfreien Im- und Export der Kontaktdaten erschweren.

Daher habe ich im Wiki eine zusätzliche Rubrik zum Thema „Kontaktemanagement“ angelegt und stelle ein paar Methoden vor, um Kontaktinformationen in allen Systemen aktuell zu halten.

Wiki – Verwaltung von Kontakten

Sicherheitslücke Plex Media Server schließen

Vor kurzer Zeit ist eine Sicherheitslücke in der beliebten Medienstreamingsoftware Plex bekannt geworden.

Golem.de – Sicherheitslücke in Mediensoftware Plex

In meinem Blog habe ich in mehreren Posts die Installation und Konfiguration der Software beschrieben und die Vorzüge gelobt. Aus diesem Grund möchte ich es nicht versäumen, eine Anleitung zum Schließen der Lücke zur Verfügung zu stellen.

Zunächst bin ich davon ausgegangen, dass ich über das Paketverwaltungssystem mit dem Befehl sudo apt-get update und daran anschließend sudo apt-get upgrade ein Update durchführen kann. Leider musste ich feststellen, dass der Eintrag deb http://www.plexapp.com/repo lucid main in der Datei sources.list unter /etc/apt ignoriert wird und somit keine Aktualisierung vorgenommen wurde.

Daher möchte die manuelle Variante eines Updates an dieser Stelle beschreiben:

  1. Wechsel in ein Verzeichnis mit entsprechenden Berechtigungen zum Lesen/Schreiben/Ausführen
  2. Auswahl des Links zum passenden Paket unter Plex – Linux Archive
  3. Link kopieren und Herunterladen des Paketes wget 'Link zum passenden Paket'
  4. Installation durch sudo dpkg -i 'Paketname.deb'

Mit Abschluss ist die neueste Version des Plex Media Servers installiert.