Archiv der Kategorie: CMS

Neujahrsputz

Bis zum Ende des letzten Jahres wurde sowohl mein Blog als auch meine private Website bei 1und1 gehostet. Ein günstiges Wechselangebot von Strato hatte mich jedoch dazu veranlasst, alle Inhalte umzuziehen. Um sowohl die Vorbereitungsarbeiten als auch die eigentlichen Änderungen an den Konfigurationsdateien, Datenbanken sowie Domaineinstellungen so gering wie möglich zu halten, habe ich einigen „Ballast“ abgeworfen.

So werde ich in Zukunft nur noch meine Blog-Website pflegen und die Inhalte meiner privaten Website, welche auf dem CMS „Joomla!“ aufbaut, in mehreren Schritten verschieben. Da ich noch nicht einschätzen kann, ob ich die „Joomla!“-Website nicht doch noch irgendwann einmal wieder online schalten werden, ist sie unter einer neuen Subdomain im Wartungsmodus aufrufbar. Die Indexierung in Suchmaschinen wurde untersagt, womit die Inhalte in Zukunft nicht aufzurufen sind.

WordPress ohne Spam

Seit einiger Zeit bekomme ich jeden Tag ein paar Mails mit der Aufforderung, Kommentare freizugeben. Bei näherer Betrachtung wurde mir schnell klar, dass es sich  bei allen Einträgen um Spam-Kommentare handelt. Wie gut, dass gegen solch lästige Erscheinungen ein Plugin existiert, welches bereits bei der Installation von WordPress integriert ist. Um es zu aktivieren, habe ich heute einer kurze Registrierung auf der Website des Entwicklerteams vorgenommen. Nach Abschluss wurde mir ein Schlüssel zugesendet, welchen ich zum Abschluss der Freischaltung benötigt. Nun hoffe ich, dass zukünftig keine Spam-Kommentare mehr eingehen.

Update Vorschaubilder Anleitungen… DONE

So, für die erste Sektion auf meiner Website sind die passenden HTML-Codes für die Vorschaubilder mit Überblendung ausgetauscht worden. Als nächstes sind die wissenschaftlichen Texte sowie die Bilder von „Vita“ und die zwei Photos unter „ZUR PERSON“ dran… Danach geht es an die Deinstallation des alten Thumbnail-Plugins.

Joomla 2.5 | Imagesizer ersetzt Mavik Thumbnails

Nachdem ich das Update auf Joomla v2.5 durchgeführt habe und einen ersten Artikel geschrieben hatte, ergab sich ein Laufzeitfehler für einen PHP-Skript bei der Generierung eines Thumbnails. Bisher hatte ich für ein Vorschaubild in den Artikeln immer das Plugin „mavik Thumbnails“, welches von einem russischen Programmierer geschrieben wurde und eine weite Verbreitung und hohe Popularität in der Joomla-Community besitzt. Der Support für das Plugin gilt nur für die Versionen 1.5 & 1.6. Zunächst hatte ich jedoch die Vermutung, dass der Fehler durch eine serverseitige Änderung der PHP-Einstellung hervorgerufen wird. Es hat sich jedoch nach der Installation einer Alternative mit dem Namen „Imagesizer“ herausgestellt, dass die fehlende Unterstützung für Joomla 2.5 ursächlich ist. Leider ist mit dem Umstieg auf ein anderes Plugin eine Änderung in allen Artikel notwendig. Diese werde ich nun umsetzen.

muehlenkamp.com | Update Joomla 2.5

Nach längerer Pause habe ich es wieder geschafft, einige Anleitungen zu schreiben. Als ich diese auf meiner Website hinzufügen wollte, wurde ein Warnmeldung bezüglich der verwendeten Joomla-Version herausgegeben. Leider unterstützen die Webserver von 1und1 nicht von Hause aus das automatische Update von Joomla (1&1 will schließlich seine eigenen „DO-IT-YOURSELF“-Pakete vermarkten). Aus diesem Grund war ein wenig Recherche notwendig, um die passenden Einstellung zu finden. Nachdem dieser Schritt erfolgreich ausgeführt war, konnte ein Update auf die Version 2.5 inkl. deutscher Übersetzung aufgespielt werden. Leider ergaben sich daraus weitere Probleme…

WordPress iPad App

Gerade die WordPress-App für’s iPad ausprobiert… Super Sache! Die Integration von Bildern und Videos ist optimal gelöst und ein einfacher Upload der Dateien garantiert. Auch das Editieren von bereits vorhanden Einträgen kann mit ein paar „Fingerwischen“ erledigt werden. Darüber hinaus kann ein Statistik-Funktion verwendet werden, jedoch ist dazu ein Plugin notwendig, welches ich in den kommenden Tagen per Webinterface installieren werde.

Mit dieser App werden wohl noch einige Einträge erzeugt! Vor allem wenn man unterwegs ist eine tolle Alternative zu FB. Hier mal zwei Video-/Bild-„Schnippsel“, welche ich direkt vom iPad aus hochgeladen habe:

20120403-214612.jpg

Joomla! – HTTP-Datenaustausch

Dieser Artikel befasst sich mit der Umsetzung einer Up-/Download-Plattform auf Basis einer Joomla!-Installation. Denkbar ist der Einsatz eines solchen Systems zum Datenaustausch großer Dateien zwischen unterschiedlichen Anwendern unter Verwendung von Standard-Webbrowsern. Somit wird eine plattformübergreifende Lösung mit einfacher Benutzer- und Rechteverwaltung auf der Basis von Open-Source-Software zur Verfügung gestellt.

2011-11-datenaustausch-http-joomla-phoca-gesichert.pdf

Vorschau [TUT] Joomla! - HTTP-Datenaustausch